St. Josef Krankenhaus Regensburg | Umbau LHKM

Umbau LHKM im St. Josef Krankenhaus – Regensburg

Im Zuge der laufenden Strukturverbesserungs- und Umbaumaßnahmen am Caritas-Krankenhaus St. Josef wurde der Linksherzkatheter-Messplatz umgezogen bzw. neu gebaut. In den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten war zuvor die Radiologie und Endoskopie, die nach der Errichtung der neuen Notaufnahme in die deren alten Räume umgezogen wurden (siehe Projektbeschreibung hier).



Das neue LHKM-Labor besteht neben dem eigentlichen Messplatz aus einem Vorraum, der Vorbereitung, der Messzentrale und dem Personalraum mit Teeküche. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Gestaltung des Ruheraums mit drei Ruheplätzen gelegt: freundliche Farben und Holzoberflächen sowie dimmbares Licht sollen den Patienten beim Erholungsprozess unterstützen. Eine vollflächige Glasschiebetür schafft eine visuelle Verbindung zum Laboreingang und Vorraum.



Der Umbau fand bei laufenden Krankenhausbetrieb statt.